Biografie von Claudius

Inhalt

Matthias Claudius wurde am 15.8.1740 in Reinfeld (Holstein) als Sohn eines Pfarrers geboren. Nach einem Studium von Theologie und Jura wurde er 1964 kurzzeitig Sekretär des Grafen Holstein. Nachdem er von 1768-1770 Mitarbeiter von zwei Zeitungen in Hamburg war, gab er in den folgenden fünf Jahren selbst den “Wandsbecker Bothen” heraus. Auf Vermittlung von Herder führte es ihn anschließend nach Darmstadt, wo er Oberlandeskommissar wurde. Im Jahre 1777 zog es ihn wieder nach Wandsbeck, wo er sich als Schriftsteller betätigte. Am 21.1.1815 verstarb er in Hamburg.