Biografie von Fallersleben

Inhalt

August Heinrich Hoffmann wurde am 2.April 1789 in Fallersleben bei Braunschweig geboren. Im Jahre 1819 wurde er Bibliothekssekretär in Bonn, bevor er vier Jahre später nach Breslau ging und dort Kustos der Zentral-Bibliothek zu werden. 1830 wurde er dort außerordentlicher Professor, fünf Jahre später habilitierte er zum ordentlichen Professor der deutschen Sprache und Literatur. Nachdem er 1842 aus dem Staatsdienst entlassen worden war, zog es ihn zwölf Jahre lang von Stadt zu Stadt, einen etwas längerer Aufenthalt machte er dann wieder in Weimar. 14 Jahre vor seinem Tod wurde er Bibliothekar vom Herzog von Ratibor zu Corvey, wo sein Leben am 19.Januar 1874 endete.